PIXELBEARDS #19 – Vom Videospiel auf die Leinwand

Seit geraumer Zeit gibt es immer wieder Videospieltitel die sich lohnen auf die Kino Leinwand zu bringen, oder als Direct-to-Video Produktion. Der Bekanntheitsgrad spielt hier natürlich auch eine Rolle, sei es Resident Evil, Super Mario oder Doom. Jedes dieser Spiele hat seit seiner Entstehung eine große Fanbase, doch wie finden diese es wiederum wenn ihre Helden durch einen Schauspieler oder CGI verkörpert werden. Das dies meist eher schlecht als recht klappt, liegt nicht unbedingt an den Schauspielern, sondern an der Story des Spiels. Wir quatschen heute über einige aktuelle oder ältere Titel von Videospielverfilmungen und wieso sich manche lohnen und manche nicht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Uns kann man abonnieren

Uns kann man auch folgen